Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Der Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph setzt auf Kontraste

Audemars Piguet stellt den Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph in einer neuen Modellvariante vor. Das rasante Modell setzt auf das Zusammenspiel tiefschwarzer Elemente mit einem 18-Karat Roségold. Der Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph präsentiert sich kontrastreich und mit innovativem Anspruch.

Edle Kontraste überraschen

Eingebettet in ein Gehäuse aus kostbarem Roségold ist das Zifferblatt der auffälligen Uhr. Es ist vollkommen dunkel gehalten und wird geziert von einem "Méga Tapisserie"-Motiv. Die Krönung des Zifferblatts sind die schwarzen Zähler und die aufgesetzten Indexe. Der Royal Oak-Zeiger ist aus Roségold gefertigt. Seine Leuchtbeschichtung ermöglicht eine hervorragende Ablesbarkeit der Zeit. Ein entspiegeltes Saphirglas schützt das beeindruckende Zifferblatt. Lünette, Drücker und verschraubte Krone greifen die dunkle Anmutung des Zifferblattes auf. Sie sind aus schwarzer Keramik gefertigt. Getragen wird der Chronograph an einem Armband, das aus schwarzem Kautschuk gefertigt den Kontrast zum Gehäuse geschickt weiterführt. Die Dornschließe des Bandes ist aus 18 Karat Roségold gefertigt. 

Hochwertiges Kaliber

Im Innern der Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph tickt ein Automatik-Kaliber mit einer Gangreserve von 50 Stunden. Es besteht aus 365 Teilen und setzt die Tradition der Manufaktur Audemars Piguet fort, die ihre legendären Kaliber seit dem Jahr 1875 herstellt. Jedes Uhrwerk zeugt vom Erbe traditioneller Uhrmacherkunst und setzt dieses gekonnt mit technischen Innovation immer weiter fort.

Weitere Nachrichten aus der Uhrenwelt

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 19 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller