Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Die Audemars Piguet Royal Oak RD#2 bricht Rekorde

Mit der Audemars Piguet Royal Oak RD#2 präsentiert Audemars Piguet den weltweit dünnsten ewigen Kalender mit einem automatischen Uhrwerk. Das Modell ist nur 6,30 Millimeter dick und unterbietet damit die Royal Oak Extra Thin Jumbo noch einmal um ganze zwei Millimeter. Für die Entwicklung der bemerkenswerten Uhr Royal Oak RD#2 brauchte das Traditionshaus Audemars Piguet fünf Jahre.

Besondere Erfahrung und Fertigkeit

Die Manufaktur aus Le Brassus im Schweizerischen Kanton Waadt hat bei der Entwicklung besonders dünner Modelle jahrelange Erfahrung. Bekannt ist sie dafür, in ultraflachen Kalibern besonders gut Komplikationen unterbringen zu können. Schon im Jahr 1986 stellte Audemars Piguet weltweit die flachste Automatikuhr vor, die über einen Minutentourbillon verfügte. Mit der Audemars Piguet Royal Oak RD#2 setzen die Uhrenmacher aus der Schweiz ihre bewährten Traditionen fort.

Ikone der Uhrmacherei

Mit der Royal Oak hat Audemars Piguet eine wahre Ikone erschaffen. Die Uhr mit der achteckigen Lünette ist bei Liebhabern von Luxusuhren begehrt. Auch die auf dem Genfer Uhrensalon vorgestellte Audemars Piguet Royal Oak RD#2 zeigt die typischen Merkmale der beliebten Modellreihe. Neben der Lünette mit den acht sichtbaren Schrauben hebt sich auch dieses bemerkenswerte Uhrenmodell vor allem durch das Zifferblatt mit dem "Tapisserie"-Muster von anderen Uhren ab. Sein Gehäuse ist ästhetisch ansprechend und bequem. Mit dem hochtechnischen Prozess seiner Herstellung setzt Audemars Piguet Zeichen.

Weitere Nachrichten aus der Uhrenwelt

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 18 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller