Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Die neue Breitling Navitimer Rattrapante überzeugt mit Schleppzeigern

Mit der neuen Breitling Navitimer Rattrapante stellt das Schweizer Uhrenunternehmen Breitling erneut sein außerordentliches Können im Chronographen-Bereich unter Beweis. Einzigartig ist die vom Unternehmen selbst konzipierte und hergestellte Schleppzeigerfunktion im Chronographenwerk. Das Manufakturkaliber B03 überzeugt mit einer innovativen Bauweise und mit höchster Präzision. Die Breitling Navitimer Rattrapante ist das perfekte Aushängeschild für die bahnbrechende technische Innovation. Es gibt sie in Gold oder Stahl mit bronzefarbenem Zifferblatt.

Mechanischer Chronograph der Extraklasse 

Eigene mechanische Chronograph-Kaliber sind nur wenigen Uhrenmarken zu eigen. Mit der neuen Breitling Navitimer Rattrapante bestätigt das Traditionshaus erneut seine führende Stellung im Bereich mechanischer Chronographenwerke. Auch andere Details heben den Chronographen von Breitling aus der Masse heraus. Dazu gehören die beiden zentralen Chronographenzeigern. Sie sind übereinander gelagert. Einer der Zeiger kann beim Messen der Zwischenzeiten angehalten werden. Er holt den zweiten Zeiger, der sich derweil in vollem Lauf befindet, sofort wieder ein. Diese Funktion des Schleppzeigers ist in der Mechanik von Uhren mit am schwierigsten umzusetzen.

Unterschiedliche Versionen

Das Gehäuse der Breitling Navitimer Rattrapante hat ein Gehäuse mit einem Durchmesser von 45 Millimetern. Aufgelegt ist es in einer Strahl-Version sowie einer Sonderserie in Rotgold, die auf 250 Stück limitiert ist. Beide Modellvarianten überzeugen mit ihrem exklusiven Zifferblatt in Bronze. Davon heben sich die Zähler wunderschön ab. Auch der silberne Höhenring bildet einen beeindruckenden Kontrast.

Weitere Nachrichten aus der Uhrenwelt

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 19 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller