Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Keramik als edler Einsatzstoff bei Uhren

Edle Materialien haben bei der Verarbeitung von Luxusuhren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Stoffe wie Aluminium, Titan oder Bronzeverbindungen nehmen einen festen Platz neben den Klassikern aus Edelstahl und Gold ein. Das extrem kratzfeste Keramik wird bei einem großen Teil der Uhren verbaut. Das  geringe Gewicht bietet einen angenehmen Tragekomfort und hat durch seinen charakteristischen Glanz einen ganz eigenen Charme.
 
Viele Marken schwören mittlerweile auf dieses edle Material. Rolex verwendet den kratzfesten Stoff oft in den verbauten Lünetten, um diese vor extremer Abnutzung zu schützen. Allerdings gibt es auch Hersteller, die eine ganze Uhr aus Keramik produzieren. Da wäre beispielsweise Audemars Piguet zu nennen, die ihre „Royal Oak Offshore“ in schwarzem, sowie weißem Keramik mit 44mm Durchmesser anbieten. Aber auch preiswertere Marken wie beispielsweise Omega bieten ihren Kunden diese Produkte. Mit der neu erschienenen „Dark Side of the Moon“ wird auch aus diesem Hause eine Uhr präsentiert, die das edle Material verbaut hat.
 
Gerne stellen wir Ihnen bei Interesse weiter Produkte aus Keramik aus unserem Sortiment vor.

Weitere Nachrichten aus der Uhrenwelt

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 19 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller