Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Fortis

Walter Vogt (1883 – 1957) gründete das Unternehmen Fortis 1912 in Grenchen. Die Fortis-Uhren AG ist ein Schweizer Uhrenhersteller, dessen Sitz auch heute noch in Grenchen ist. Weiterlesen...

von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Fortis Flieger Chronograph Ref. 597.11.11 M Fortis Flieger Chronograph
1.810,00 € *
Ref. Nr.: 597.11.11M
Fortis B-42 Flieger Stahl Black Automatik Chronograph Referenz 656.18.81 L.01 Fortis B-42 Flieger Stahl Black Automatik Chronograph
2.200,00 € *
Ref. Nr.: 656.18.81-L.01

1926 präsentierte Fortis in gemeinsamer Arbeit mit dem englischen Uhrmacher und Erfinder John Harwood die erste selbstaufziehende Automatik-Armbanduhr in Serienproduktion (Harwood Automatic). Die ersten Chronographen folgten im Jahre 1937.

1969 lancierte Fortis die erste Taucher-Armbanduhr aus Kunststoff, das Modell Flipper, welche zunächst unter der Firmenbezeichnung Eloga vertrieben wurde. Sie war bis 200 Meter wasserdicht, hatte ein GFK-Gehäuse und war in sechs Farben bereits ihrer Zeit voraus. Dieses Modell ist heute in einer Neuauflage der Flipper als Fortis «Colors» erhältlich.

Die Entwicklung des ersten Automatikchronographen mit mechanischem Alarm präsentierte Fortis 1998 als Weltneuheit, welche anschließend patentiert wurde.

Heute gilt Fortis als der Spezialist für Flieger- und Weltraumuhren. So ist der Chronograph B-42 die offizielle Uhr der russischen Kosmonauten.

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller