Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Ulysse Nardin - Faszinierende Luxusuhren mit anspruchsvoller Technik

Die heutige Ulysse Nardin S.A, geht auf eine 1846 im schweizerischen Le Locle gegründete Uhrenmanufaktur zurück. Nach dem Tode des Firmengründers Ulysse Nardin spezialisierte sich dessen Sohn auf Schiffschronometer und gewann damit zahlreiche Auszeichnungen. In der Zeit von 1906 bis 1942 belieferte Ulysse Nardin das United States Naval Observatory mit Decks- und Taschenuhren, die sich durch höchste Verarbeitungsqualität und Ganggenauigkeit auszeichneten.  Weiterlesen...

  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ulysse Nardin Marine Diver Titanium Ref. 263-90-7M/91 Ulysse Nardin Marine Diver Titanium 263-90-7M/91
8.000,00 € *
Ref. Nr.: 263-90-7M-91
Ulysse Nardin Marine Diver Titanium Ref. 263-90-3/92 Ulysse Nardin Marine Diver Titanium 263-90-3/92 Kautschuk
7.200,00 € *
Ref. Nr.: 263-90-3-92

Daneben entstanden anspruchsvolle Taschenuhren, in deren Tradition ab 1936 auch Herren-Armbanduhren gefertigt wurden. Die ersten Modelle waren Chronometer mit Edelstahlgehäuse und automatischem Aufzug. Nachdem das Unternehmen in den Jahren 1982/3 in finanzielle Schwierigkeiten geriet und die Produktion neuer Uhren faktisch einstellte, erwarben Investoren um den schweizerischen Geschäftsmann Rolf W. Schnyder das Unternehmen. Durch die Zusammenarbeit mit dem genialen Uhrmacher Prof. Dr. Ludwig Oechslin gelang es kurzfristig, drei komplizierte Luxusuhren vorzustellen, die das Renommee von Ulysse Nardin auf ein neues Niveau hoben. Nach dem Tod von Rolf W. Schnyder im Jahre 2011 wurde Ulysse Nardin an den französischen Luxusgüter-Konzern Kering (früher PPR) verkauft, der seither die Marke mit einem erweiterten Modellprogramm fortführt.

Exklusive mechanische Uhren mit vielfältigen Komplikationen

Das aktuelle Renommee von Ulysse Nardin wurde vor allem durch die drei astronomischen Modelle "Planetarium Copernicus", "Astrolabium Galileo Galilei" und "Tellurium Johannes Kepler" begründet. Diese drei hoch komplizierten Uhren wurden nur auf Bestellung gefertigt und genießen in Fachkreisen höchste Anerkennung. Daneben setzt Ulysse Nardin weiterhin auf seine Kernkompetenz in den Bereichen Marinechronometer und Taucheruhren. Gegenwärtig bietet Ulysse Nardin seine Modelle in den sechs Kollektionen "Marine", "Diver", "Classic", "Executive", "Freak" und "Jade" an. Die Kollektion "Marine" umfasst anspruchsvolle Marinechronometer nach klassischer Markentradition, während die Kollektion "Diver" exklusive Taucheruhren mit einer garantierten Wasserdichte von 200 m und mehr enthält. Ulysse Nardin ist einer der Pioniere in der Anwendung von Silizium-Bauteilen in mechanischen Uhrwerken, die vor allem wegen ihrer Unempfindlichkeit gegen Magnetfelder überzeugen.

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller