Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

IWC Da Vinci

Die IWC Da Vinci ehrt Innovation und hohe Kunst

Die Uhrenkollektion IWC Da Vinci überzeugt mit ihrem ausgesuchten Formensprache und der technischen Feinheit. Damit erweisen die Uhren aus Schaffhausen ihrem Namensgeber die Ehre. Überzeugend sind ihr Einfallsreichtum und die Ästhetik. Damit begeistert die IWC Da Vinci Liebhaber der hohen Uhrmacherkunst.

Höchste Kunst der Uhrmacherei

Mit der Da Vinci wollte IWC Ender der 1960ger Jahre die Innovationsfreude des großen Meisters der italienischen Renaissance feiern. Im Jahr 1969 erschien die erste Uhr gleichen Namens mit einem auffälligen, sechseckigen Gehäuse. Lange Indizes und schlichte Zeiger prägten das Gesicht der Uhr. Als ein einmaliges Design-Stück zeigte das Modell ein für die Zeit typisches, avantgardistisches Aussehen. In der Uhr arbeitete das damals neuartige Quarzwerk Beta 21. Mit ihm öffneten sich die Schweizer Uhrmacher für elektronische Uhrwerke.
Das erste Modell der Da Vinci wurde nur für eine kurze Zeit produziert. Sein markantes Design griff das Nachfolgemodell, die IWC Da Vinci Automatic Vintage 1969, auf. So wurde das sechseckige Gehäuse etwas in die Länge gezogen. Der Gehäuseboden aus Saphirglas lässt einen Blick auf das hervorragende Manufakturkaliber 80111 zu. Das hochwertige Aussehen der Automatik-Uhr wurde auf dem Zifferblatt durch die aufgesetzten Indizes und durch polierte Stabzeiger noch zusätzlich unterstützt. 

Meisterstück mit innovativer Technik

Weltweit gefeiert wird die IWC Da Vinci Ewiger Kalender. Dieser Zeitmesser trumpft mit einem Kalendermechanismus auf. Konstruiert wurde er von dem legendären IWC Uhrmacher Kurt Klaus. Die Da Vinci Ewiger Kalender war bei IWC der erste Chronograph, der über einen vollkommen mechanisch programmierten ewigen Kalender verfügte und eine vierstellige Jahreszahl-Anzeige präsentiert. Außerdem erkennt das raffinierte Kalendarium die unterschiedlichen Längen der Monate und der Schaltjahre. Erst im Jahr 2100 bedarf er einer Justierung von der Hand eines Uhrmachers.

Ein neues Kapitel schlug IWC im Jahr 2007 auf. Die IWC Da Vinci Modelle erhielten ein tonneauförmiges Gehäuse. Raffinierte Mechanik ergänzt das elegante Erscheinungsbild. Klar ist das Zifferblatt der Da Vinci Automatik. Mit der Da Vinci Chronograph lassen sich Kurzzeiten stoppen. Die Da Vinci Perpetual Calendar Digital Date-Month kombiniert Digital- und Analoganzeigen.

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 19 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller