Service Hotline: +49 71 42 - 344 01 58
Select Language

Sinn

Die Uhren des Frankfurter Herstellers Sinn erfüllen höchste technische Ansprüche in Verbindung mit funktionalem und schlichtem Design, wirken dabei jedoch nicht altbacken oder gar langweilig. Sinn-Uhren werden oft als Ingenieursuhren bezeichnet, um deren ausgefeilte Technik zu betonen.

Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass Sinn bedeutende technische Entwicklungen sein Eigen nennen kann. Sinn-Uhren verfügen aufgrund eines speziellen Härtungsverfahrens über kratzfeste Edelstahlgehäuse. Auch die inzwischen vielfach eingesetzte schmierungsfreie Schweizer Ankerhemmung geht auf eine Erfindung aus dem Hause Sinn zurück und konnte die Zeitspannen zwischen den einzelnen Wartungsintervallen erheblich verlängern. Mit ausgefeilten Technologien gelingt es Sinn außerdem, dass in die Gehäuse weder Luftfeuchtigkeit, noch Wasser eindringen kann. Gerade bei den Tauchuhren wurde darauf geachtet, dass die Lesbarkeit auch unter schwierigen Bedingungen gegeben ist und durch die Verwendung von U-Boot-Stahl konnte erreicht werden, dass die Uhren seewasserbeständig sind.

An der Spitze des Unternehmens steht seit 1994 der Ingenieur Lothar Schmidt, der den Firmennamen beibehielt. Im Jahr 1998 gründete Schmidt auch noch ein Unternehmen, das sich auf die Gehäuseherstellung spezialisierte. Die Gehäuse der SUG werden jedoch nicht exklusiv für Sinn hergestellt, sondern zählen auch andere Spezialuhren-Hersteller zu ihren Kunden.

Betrachtet man das Portfolio von Sinn, wird schnell deutlich, dass es sich um Spezialuhren handelt, die für extreme Bedingungen und höchste technische Ansprüche hergestellt werden. Da verwundert der Preis kaum, schließlich kann man sagen, dass Sinn-Uhren für Taucher und Piloten zu den Arbeitsgeräten zählen und dementsprechend an deren Bedürfnissen orientiert sind.

Telefonische Beratung Mo-Sa 9 - 19 Uhr: +49 71 42 - 344 01 58

Social Media

Mitgliedschaften

Zahlungsmöglichkeiten

Versanddienstleister

Uhren2000 ist Chrono24 Trusted Seller