Rolex Explorer

Die Rolex Oyster Perpetual Explorer I ist ein Ehrenerweis an die erste Besteigung des Mount Everest, welche im Jahre 1953 stattfand. Aus Gründen der Wetterbeständigkeit trugen die Forscher Oyster-Perpetual-Uhren von Rolex, die sich als besonders robust und zuverlässig erwiesen.

Vollversicherte Sendungen
/ Abholungen in Deutschland kostenlos
Individuelle Bandanpassung
Zertifizierter Shop
Sicher dank SSL
Verschlüsselung
Vor Ort
Abholung Ihrer Uhr möglich
365 Tage im Jahr Service

Filter

Filter

Sortieren nach

Sofort lieferbar

Marke

Modellreihe

PreisPreis

Jahr

Glas

Zustand

Zahlen Zifferblatt

Wasserdicht

Uhrentyp

Sonstiges

Schließe

Material Schließe

Material Lünette

Material Gehäuse

Material Armband

Geschlecht

Funktionen

Farbe Zifferblatt

Farbe Armband

Aufzug

Durchmesser

  • Die Rolex Oyster Perpetual Explorer I stammt aus einer Zeit, in der es von Entdeckern nicht gerade wimmelte. Diverse Forscherteams waren mit Rolex Oyster Perpetual Chronometern ausgerüstet. Bezüglich der Uhren ist es sehr interessant zu wissen, dass Erkenntnisse aus den Himalaja-Expeditionen in die Entwicklung der Oyster-Chronometer von Rolex eingeflossen sind.

    Die neue Rolex Explorer I Referenz 214270 hat ein Gehäuse aus robustem Edelstahl, und einen Durchmesser von 39 mm. Die Uhr kam im Jahr 2010 auf den Markt. Eine der auffälligsten Veränderungen zu den Vorgängermodellen ist das um 3 mm größer gewordene Edelstahl-Gehäuse. Verbaut wird eine polierte Lünette aus Edelstahl, welche sehr schlicht wirkt.

    Das Gehäuse der Rolex Explorer I Referenz 214270 ist mit einem Manufakturwerk Kaliber 3132 ausgestattet. Bei dieser Uhr handelt es einen offiziellen COSC-zertifizierte Schweizer Chronometer. Die Rolex Oyster Perpetual Explorer I ist klassisch und zeitlos im Design.

    Das Zifferblatt ist in Schwarz gehalten, die weißen Ziffern und Indizes sind selbst bei schlechter Sicht oder im Dunkeln ablesbar. Auch bei Nacht zeigen einem die selbstleuchtenden Chromalight Ziffern, Zeiger und Indizes die Zeit deutlich an. Die neue Oyster Perpetual Explorer I in Edelstahl verdankt es nicht zuletzt Ihrer schlichten, klaren Linienführung, die sie zur Ikone machen, die sie heute darstellt. Dank zweier Dichtungen und dem Twinlock System garantiert Rolex die Wasserdichtigkeit bis 10 ATM. Dieses System ist in allen Armbanduhren der Oyster verarbeitet.

    Wissenswert ist auch, dass Rolex als einziger Hersteller für die Gehäuse Hartstahl des Typs 904 L, der sonst nur für medizinische Implantate und in der Chemieindustrie Verwendung findet, verarbeitet. Das Metall ist extrem widerstandsfähig. Die Rolex Gehäuse werden einem hohen Druck ausgesetzt, um die Wasserdichtigkeit zu überprüfen. Der Anspruch an die Verarbeitung zeigt sich auch bei den Armbändern, welche in Tests werden sie 10.000-mal geschlossen und geöffnet werden. Mit der Rolex Explorer I hat man eine schlichte, zuverlässige Uhr, die mit Ihrem puristischen Design begeistert. Diese Luxusuhr kann nahezu jedem Anlass getragen werden und zeichnet sich des Weiteren durch Ihre Wertstabilität aus. Mittlerweile greifen auch immer öfter Damen zu der 39 mm großen Rolex Explorer.

    Die Rolex Explorer bietet höchste Zuverlässigkeit

    Die Rolex Explorer erinnert bis heute an die frühen Expeditionen in das Himalaja-Gebirge. Viele Einzelheiten der außergewöhnlichen Uhr wurden entwickelt, um Entdeckern bei der Besteigung der weltweit höchsten Gipfel zuverlässig Hilfe und Unterstützung zu bieten. Liebhaber funktionaler Zeitmesser der Luxusklasse kaufen mit der Rolex Explorer eine Uhr, deren Vorgängermodelle sich bei der Erstürmung des Mount Everest bewährt haben. Bis heute gilt die Rolex Explorer als eine ganz besonders funktionale Luxusuhr. Möchten auch Sie ein Modell der Rolex Explorer kaufen, nehmen wir gern Ihre gebrauchte Uhr in Zahlung. Auch eine getragene Uhr kaufen wir zu jeder Zeit zum besten Preis.

  • Sichere Erfahrung

    Charakteristisch für die Rolex Explorer ist das schwarze Zifferblatt. Da eine Uhr für Forscher und Entdecker immer und zu jeder Zeit ablesbar sein muss, sind darauf die Stunden- und Minutenzeiger sowie die Leuchtindexe klar zu unterscheiden. Der perfekten Orientierung dienen große arabische Ziffern auf den Positionen drei, neun und zwölf. Selbst im Dunkeln kann so die Zeit gut abgelesen werden.

    Höchste Belastbarkeit bietet das Material, aus dem Gehäuse, Lünette, Krone und Armband der Rolex Explorer gefertigt ist. Für seine Uhren aus kühlem Edelstahl verwendet die Schweizer Traditionsfirma Rolex ausschließlich Edelstahl 904L. Das Material findet sonst nur in der Spitzentechnologie, wie der Luftfahrt, Einsatz. Seine hohe Beständigkeit gegen Korrosion sorgt dafür, dass die Rolex Explorer über Jahrzehnte ihren Wert behält. Wir kaufen deshalb gern ihre getragene Rolex Uhr zum besten Preis. Die Legierung Edelstahl 904L überzeugt nicht nur durch extreme Härte. Sie lässt sich hervorragend polieren und behält so selbst unter den extremen Bedingungen Glanz und makellose Schönheit.

    Zuverlässiges Uhrwerk

    Legendär für Präzision und Perfektion sind die Uhrwerke, die in den Zeitmessern der traditionellen Uhrenmanufaktur Rolex verbaut werden. In der Rolex Explorer arbeitet das Kaliber 3132. Es wurde vollständig von entwickelt und hergestellt und trägt damit zu Recht die Bezeichnung Manufakturwerk. Schutz vor Stößen und Belastungen in den extremen Situationen bieten eine Parachrom-Spirale und ein Paraflex-Antischocksystem. Weiterhin wurde das Kaliber 3132 von der Schweizer Chronometerkontrolle in einer Reihe harter Tests geprüft. Deshalb trägt es die Bezeichnung zertifiziertes Schweizer Chronometer. Eine beispiellose Zuverlässigkeit wird ihm durch seinen besonderen Aufbau verliehen.

Zuletzt angesehen

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen