Breitling Navitimer B01 46mm

Breitling hat mit Einführung der Breitling Navitimer 01 in 46 mm dem Wunsch der Kunden zu größeren Breitling Uhren entsprochen und damit kann man endlich das beliebte Modell der Breitling Navitimer in 43 mm oder 46 mm bestellen.

Vollversicherte Sendungen
/ Abholungen in Deutschland kostenlos
Individuelle Bandanpassung
Zertifizierter Shop
Sicher dank SSL
Verschlüsselung
Vor Ort
Abholung Ihrer Uhr möglich
365 Tage im Jahr Service

Filter

Filter

Sortieren nach

Sofort lieferbar

Marke

Modellreihe

PreisPreis

Jahr

Glas

Zustand

Zahlen Zifferblatt

Wasserdicht

Uhrentyp

Sonstiges

Schließe

Material Schließe

Material Lünette

Material Gehäuse

Material Armband

Geschlecht

Funktionen

Farbe Zifferblatt

Farbe Armband

Aufzug

Durchmesser

  • Im Inneren kommt wie beim Schwestern-Modell das Manufakturkaliber B01 zum Einsatz, wieder als Chronograph mit Datum und mit Chronometer Zertifizierung. Die Breitling Navitimer in 46 mm hat eine 70 Stunden Gangreserve und auch hier ist die Uhr bis zu 30 m wasserdicht (spritzwassergeschützt). 

    Das 46 mm Gehäuse mit beidseitig entspiegeltem Saphirglas hat hier auch einen transparenten Gehäuseboden, so ist ein Blick auf das Kaliber B01 in der Navitimer Rückseite möglich. Das Zifferblatt der 46 mm Version von Breitling gibt es in Schwarz mit Stunden Index und erstmals in Aurora Blue, also ein Blauton, super edel und sportlich zugleich.

    Auch neu bei der 46 mm Version der Navitimer, kann man die Breitling Uhr erstmals in Edelstahl mit 18 K Rotgold Lünette bestellen. Bei den Armbändern gibt es das Navitimer Pilotband in Edelstahl mit Faltschließe, Kalbslederband oder Krokodillederband.
    Die Auswahl bei den Kalbslederbändern in den Farben Schwarz, Braun, Grün, Blau oder Gold. Bei den Krokodillederbändern in den Farben Bordeaux, Blau, Braun, Grün, Camel, Gold oder Schwarz. 
    Beide Lederband Varianten sind mit Dornschließe oder Faltschließe erhältlich, somit kann jeder Kunde hier die beste passende Variante auswählen. 

    Natürlich hat man eine fast unbegrenzte Möglichkeit seine persönliche Breitling Navitimer 46 mm zusammenzustellen, sollten Sie Hilfe benötigen, stehen wir gerne beratend zur Seite.

    Die Breitling Navitimer B01 46 fällt als zuverlässiger Zeitmesser sofort auf

    Die Breitling Navitimer B01 46 beeindruckt allein schon durch ihre Größe. Der Durchmesser des Gehäuses beträgt stattliche 46 Millimeter. Mit der Breitling Navitimer B01 46 kaufen Bewunderer eindrucksvoller Uhren einen Zeitmesser, der mit seinem originellen Design und der ausgezeichneten Lesbarkeit des Zifferblatts sofort ins Auge fällt. Möchten auch Sie eine so außergewöhnliche Uhr wie die Breitling Navitimer B01 46 kaufen, können Sie uns dafür gerne Ihre gebrauchte Uhr in Zahlung geben. Auch kaufen wir zu jeder Zeit eine getragene Breitling an. 

    Gehäuse in verschiedenen Varianten

    Das große Gehäuse der Breitling Navitimer B01 46 wird aus unterschiedlichen Materialien gearbeitet. Mit einem Gehäuse aus klassischem, kühlem Stahl überzeugt die Fliegeruhr als ein technisch hochwertiges Bordinstrument. In der Kombination aus Stahl und Rotgold bekommt die Breitling Navitimer B01 46 zusätzlichen Glanz. Vollständig in Rotgold gehalten, wird die Uhr zum auffallenden Schmuckstück. Ein Gehäuse ganz in schwarzem Stahl verleiht ihr etwas Geheimnisvolles. Bemerkenswert ist darüber hinaus der Boden des großen Gehäuses. Auf der Rückseite des professionellen Zeitmessers gibt ein transparenter Saphirglasboden den Blick auf das Uhrwerk frei. 

  • Deutlich zu erkennen ist das Kaliber Breitling 01. Dieses höchst zuverlässige und äußerst ganggenaue Werk erfuhr seine gesamte Entwicklung in den Werkstätten des Schweizer Traditionshauses Breitling. Dort wird es auch ausnahmslos montiert. Deswegen trägt das Uhrwerk der Breitling Navitimer B01 46 zu Recht die Bezeichnung Manufakturkaliber. In Bewegung gesetzt und gehalten wird das mechanische Werk durch einen automatischen Selbstaufzug. Es verleiht ihm eine Gangreserve von mindestens 70 Stunden. 

    Auffällige Zifferblätter

    Die Zifferblätter der Uhr für Profi- und Hobbyflieger überzeugen in zwei Farben. In Schwarz und Blau geben sie der Uhr einen dunklen Grundton. Deutlich zu erkennen sind die Instrumentenzahlen, Zeiger und Indizes sowie die Hilfszifferblätter. Etwas zurückhaltender erscheinen die zwei, genauer gesagt drei Hilfszifferblätter in den Farben des restlichen Zifferblatts. Weiße Hilfszifferblätter auf schwarzem Grund dagegen setzen deutliche Kontraste. Zusätzlich gibt es ein Datumsfenster zwischen vier und fünf Uhr. Auf dem Modell mit schwarzem Stahlgehäuse und zwei statt drei Hilfszifferblättern nimmt das Datumsfenster die Position auf sechs Uhr ein. 

    Mit ihrem geriffelten Rand ist die Lünette gut zu bedienen. Sie erfüllt zusätzlich die Funktion als Rechenschieber.

    Legendäre Fliegeruhr nicht wegzudenken

    Die neu Breitling Navitimer Kollektion für 2022 hat natürlich auch für den 46 mm Durchmesser für Neuheiten gesorgt. Extravagant, luxuriös und gleichzeitig sportlich sind die zwei 18 Karat Gold Navitimer, die durch Ihre hochwertigen Materialien elegant und durch Ihr Design und Größe sportlich ans Handgelenk kommen.  Den Fliegerchronographen gibt es in vier Ziffernblattfarben, zwei Metallbandvarianten oder zwei Alligator-Lederbänder. Somit haben Sie die Wahl zwischen dem kühlen und auffälligen Edelstahlband, dem extravaganten 18 Karat Gold Metallband oder die elegante Ledervariante in Braun und Schwarz. Dazu zählt eine Ausführung mit grünem Zifferblatt und schwarzen Totalisatoren. Mit dem schwarzen Alligator Lederband lauten die Referenz AB0137241L1P1. Nicht fehlen darf eine klassische Variante mit schwarzem Blatt und silbernen Totalisatoren ebenfalls am selben Lederband mit der Referenz AB0137211B1P1. Am Edelstahlband können Sie die Navitimer mit blauem Zifferblatt Ref. AB0137211C1A1, schwarzem Zifferblatt Ref. AB0137211B1A1 und grünem Zifferblatt Ref. AB0137241L1A1 bekommen. In 18 Karat Rotgold ist die Referenz RB0137241G1P1, mit schwarzem Alligatorleder, sowie Rotgoldband Ref. RB0137241G1R1 zu erstehen. Beide Rotgold Versionen sind nur mit silbernem Zifferblatt und schwarzen Totalisatoren erhältlich.
     
    Große Veränderungen an der beliebten und legendären Breitling Navitimer B01 Chronographen kann und darf man nicht vornehmen. Wer das Zifferblatt genau anschaut, wird feststellen, dass das Datumsfenster jetzt bei 6 Uhr platziert wurde. Charakteristisch für eine Fliegeruhr wurden die AOAP Flügel bei 12 Uhr platziert und der Schriftzug „Chronometer“ wurde entfernt. Eine optische Veränderung hat das davor Hochglanz polierte Metallband bekommen, indem jede zweite Elementreihe mattiert wurde.  Das mechanische Automatik Manufakturkaliber B01 versorgt den Chronographen mit einer Gangreserve von 70 Stunden. Wie der Name schon sagt, ist die Navitimer (Navigation Timer) nicht für das Wasser geeignet, sie hat nur eine Wasserdichtigkeit von bis zu 3 bar.

     

Zuletzt angesehen

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen